Seeberger verlässt Schaffhausen

Aktualisiert

Seeberger verlässt Schaffhausen

Jürgen Seeberger (41) wird den FC Schaffhausen im Sommer verlassen. Der Deutsche führte die Schaffhauser in seinen bald sieben Amtsjahren als Cheftrainer von der 1. Liga in die Axpo Super League.

In der höchsten Spielklasse konnten sich die Munotstädter mit dem Motivationskünstler nun schon in der dritten Saison behaupten. Seeberger, der zuvor beim Erstligisten Red Star Zürich und beim SC Kriens in der NLB tätig war, hat sich noch nicht zu seiner Zukunft geäussert.

(si)

Deine Meinung