27.09.2018 15:07

Kurioses aus Neuseeland

Seehund wirft Tintenfisch nach Kajakfahrer

Ein Video von einem Kajak-Ausflug in Neuseeland geht derzeit viral. Die Protagonisten: Ein Mann, ein Seehund und ein Tintenfisch.

Ein Freund hat die kuriose Begegnung gefilmt. (Video: Tamedia/Storyful)

Seinen jüngsten Kajak-Ausflug wird der Neuseeländer Kyle Mulinder wohl nicht so schnell vergessen: Beim Paddeln vor der Südinsel Neuseelands hat ein Seehund ihm einen Oktopus ins Gesicht geschleudert. Ein Video des kuriosen Zwischenfalls verbreitete sich am Donnerstag im Internet.

Darin ist zu sehen, wie der Seehund wie aus dem Nichts aus dem Meer auftaucht und Mulinder den Kraken ins Gesicht klatscht. Der Seehund wollte seiner achtbeinigen Beute offenbar gerade den Rest geben, indem er den Oktopus energisch schüttelte - doch der Krake entglitt ihm und landete direkt im Gesicht des Kajak-Paddlers.

Mulinders Freund Taiyo Masuda testete bei dem Kajak-Ausflug gerade eine neue Kamera und filmte den Zwischenfall. «Es war urkomisch, wir haben uns kaputt gelacht», schilderte er AFP.

(afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.