Seeteufelbraten mit Jamón Serrano und Peperoni
Aktualisiert

Seeteufelbraten mit Jamón Serrano und Peperoni

Hauptgericht für 4 Personen

von
jne
Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

6 rote und gelbe Peperoni

? Bund Thymian

2 EL flüssiger Blütenhonig

4 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

8 Knoblauchzehen

2 Seeteufelfilets à ca. 400 g

6 Tranchen Rohschinken, z. B. Serrano

1,25 dl Weisswein

Zubereitung

1. Peperoni halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Hälfte des Thymians dazuzupfen. Gemüse mit Honig und etwas Öl mischen. Salzen und pfeffern. Knoblauch samt Schale mit einem Messer andrücken.

2. Backofen auf 150 °C vorheizen. Fisch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nebeneinanderlegen und zusammen in Rohschinken einwickeln. Braten mit Küchenschnur binden. Restlichen Thymian unter die Schnur klemmen. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen. Fischbraten und Knoblauch darin rundum ca. 5 Minuten anbraten. Peperoni dazugeben, mit Wein ablöschen. Fisch im Ofen ca. 35 Minuten fertig garen, gelegentlich mit Jus übergiessen.

TIPP Dazu passen Bratkartoffeln oder Weissbrot.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten + + ca. 35 Minuten garen

Pro Person ca. 40 g Eiweiss, 17 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 430 kcal

Deine Meinung