Aktualisiert 07.06.2012 08:05

OKC siegtSefolosha als erster Schweizer im NBA-Final

Oklahoma City Thunder steht dank einem 107:99-Sieg gegen San Antonio im NBA-Endspiel. Mit Thabo Sefolosha kämpft somit erstmals ein Schweizer um den Titel in der besten Basketball-Liga der Welt.

Thabo Sefolosha steht in der NBA mit Oklahoma City Thunder im Playoff-Final. Das Team des Schweizers setzte sich gegen San Antonio Spurs daheim mit 107:99 durch und gewann damit die Serie mit vier zu zwei Siegen. Der dreifache NBA-Topskorer Kevin Durant ragte mit 34 Punkten und 14 Rebounds heraus.

Sefolosha glänzte mit neun Punkten und vier Rebounds. Oklahoma lag zur Halbzeit noch mit 18 Punkten in Rückstand. Spurs-Guard Manu Ginobli gab nach dem Triumph von «OKC» zu: «Sie verfügten über mehr Energie, waren athletischer und in der Defensive sattelfester.»

Finalgegner von Oklahoma ab dem 12. Juni ist Boston oder Miami. In der Serie führt Boston derzeit 3:2.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.