25.02.2019 06:18

Alfonso Cuarón

Seine Kinder veräppeln den Oscar-Gewinner

Als Regisseur des Oscar-Favoritenfilms «Roma» musste Alfonso Cuarón auf dem roten Teppich eine Menge Interviews geben. Seine Kinder vertrieben sich die Zeit dabei mit Grimassen.

von
shy

Mit zehn Nominationen ging «Roma» als Top-Favorit ins Oscar-Rennen – gewonnen hat es schliesslich «nur» drei. Ausserdem hatte das Drama als Netflix-Film einen kontroversen Status bei alteingesessenen Academy-Mitgliedern.

Entsprechend gefragt war Regisseur (und Produzent und Drehbuchschreiber und Kameramann und wohl auch Caterer) Alfonso Cuarón als Interviewpartner auf dem roten Teppich.

Seine beiden Kinder Tess Bu (16) und Olmo Teodoro (14) begleiteten den 57-jährigen Mexikaner und hatten nicht viel zu tun, während Papa Rede und Antwort stand – dafür hatten sie eine Menge Spass mit dem Schneiden von Grimassen, wie du oben im Video siehst.

Olmo kann auch über sich selbst lachen

Tess Bu (oder einfach nur Bu) Cuarón arbeitete übrigens ebenfalls an «Roma» mit: Sie lieferte den Filmsong «Psycho» ab.

Das Lyric-Video zum Lied. (Quelle: Youtube/Netflix)

Und während Olmo an den Oscars seinen Vater veräppelte, kann er umgekehrt auch gut über sich selbst lachen. Anfang Jahr postete er drei Schnappschüsse auf Instagram, die ihn schlafend auf einem Stuhl zeigen, während Late-Night-Show-Grossmeister Jimmy Fallon (44) neben ihm Grimassen schneidet:

An «Roma» vergab die Academy drei Oscars: den für den besten fremdsprachigen Film, den für die beste Kamera und den für den besten Regisseur. Alfonso Cuarón wurde damit schon zum zweiten Mal als bester Regisseur ausgezeichnet – 2014 gab es ebenfalls ein Goldmännchen für seine Arbeit am Sci-Fi-Thriller «Gravity».

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.