Aktualisiert 18.04.2019 06:40

Swisscom-NetzSeit heute gibts 5G in 54 Städten und Dörfern

In dieser Nacht wurden die ersten 5G-Netze der Swisscom aktiv. Bis Ende Jahr soll die ganze Schweiz abgedeckt sein.

von
doz

Swisscom-Chef Urs Schaeppi beantwortet Ende März im Live-Chat mit 20-Minuten-Lesern Fragen zu 5G. (Video: 20 Minuten)

Um Punkt Mitternacht hat die Swisscom an 102 Standorten in den ersten 54 Ortschaften der Schweiz ihr 5G-Netz aufgeschaltet. Zu diesen Orten gehören die Städte Basel, Bern, Chur, Davos, Genf, Lausanne und Zürich. Bis Ende Jahr soll die gesamte Schweiz mit einem 5G-Netz abgedeckt sein.

Die Kommunikationskommission ComCom hatte der Swisscom die 5G-Lizenz für fünfzehn Jahre zugeteilt. Teil davon war die Vereinbarung, dass die Swisscom bis 2024 50 Prozent der Bevölkerung mit dem Netzwerk versorgt. Dies will die Swisscom nun aber bereits viel früher als vereinbart erreichen, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Urs Schaeppi, CEO von Swisscom, verspricht: «Das Swisscom 5G-Netz wird schweizweit bis Ende Jahr für alle parat sein, wenn die 5G-Geräte der grossen Hersteller unter dem Weihnachtsbaum liegen.» Die Schweiz gehört in Europa zu den ersten Ländern, welche die 5G-Frequenzen den Netzbetreibern bereits zur Verfügung gestellt haben.

Auch Salt und Sunrise sind dabei

Die Frequenzen wurden im Februar für rund 380 Millionen Franken versteigert. Nebst der Swisscom haben auch Sunrise und Salt neue Mobilfunkfrequenzen ergattert. Die Swisscom bezahlte 195,6 Millionen Franken ihre Frequenzen. Sunrise wendete 89,2 Millionen Franken auf und Salt 94,5 Millionen.

Anfang April teilte auch Sunrise mit, dass die erste 5G-Internetbox in der Schweiz in Betrieb genommen worden sei. Seit dem 4. April versorgt die Sunrise demnach 150 Orte in der Schweiz mit dem 5G-Netz.

Das erste 5G-fähige Handy wird ab Mai in der Schweiz erhältlich sein. 20 Minuten hat es getestet:

So schnell ist das erste 5G-Handy der Schweiz

Alle sprechen von 5G, doch richtig greifbar war der neue Mobilfunkstandard nicht – bis jetzt. In Kürze kommt das erste 5G-Smartphone in der Schweiz auf den Markt. (Video: Jan Dino Kellenberger)

1 / 4
5G der Swisscom zu empfangen ist nun in 54 Ortschaften der Schweiz möglich.

5G der Swisscom zu empfangen ist nun in 54 Ortschaften der Schweiz möglich.

Keystone/Ennio Leanza
Die Antennen wurden angebracht.

Die Antennen wurden angebracht.

Keystone/Leandre Duggan
Swisscom CEO Urs Schaeppi verspricht: «Das Swisscom 5G-Netz wird schweizweit bis Ende Jahr für alle parat sein.»

Swisscom CEO Urs Schaeppi verspricht: «Das Swisscom 5G-Netz wird schweizweit bis Ende Jahr für alle parat sein.»

Keystone/Ennio Leanza

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.