Aktualisiert

Sektkorken und Golfbälle sind Gift fürs Auge

Sektkorken und Squash- oder Golfbälle sind grössere Gefahren für die Augen als beispielsweise Splitter vom Sägen.

Das hat eine Untersuchung der Universitätsklinik Erlangen ergeben, wie die Wochenzeitung «Die Zeit» berichtet.

Für die Studie waren 417 Augenverletzungen untersucht worden. Die Augenärzte protokollierten als Ursache 45-mal zurückschnellende Äste, 29-mal Squash-, Minigolf- oder Golfbälle und 27-mal Sektkorken.

Früher seien dagegen Unfälle mit Holzsplittern wesentlich häufiger gewesen, hiess es. Es gebe bei den Augenverletzungen einen Trend vom Arbeits- zum Freizeitunfall.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.