Selbstverbrenner identifiziert

Aktualisiert

Selbstverbrenner identifiziert

Der Mann, der am Donnerstag in Wattwil (SG) brennend auf die Strasse gestürzt und später im Spital gestorben ist, ist identifiziert.

Es handelt sich um einen 51-jährigen in der Ostschweiz wohnhaften Ausländer, wie das Polizeikommando St. Gallen mitteilte. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus. Der Mann sei psychisch angeschlagen gewesen und habe offenbar schon früher versucht, sich durch Selbstverbrennung umzubringen. (dapd)

Deine Meinung