Publiziert

Neue Niere, alte LiebeSelena Gomez feiert das Jahr ihres Lebens

Woman of the Year, Nierentransplantation, Liebes-Comeback mit Justin Bieber: Sängerin Selena Gomez erlebt ein bewegtes 2017.

von
kfi

Tränen bei der Preisverleihung: Selena Gomez widmet den Award Women of the Year ihrer Freundin, die ihr eine Niere gespendet hat. (Video: Billboard/Tamedia)

Es war ein tränenreicher Auftritt am Donnerstagabend in Los Angeles, als Selena Gomez (25) die Billboard-Auszeichnung als Frau des Jahres entgegennahm. Das Publikum weinte mit, als die Sängerin sich bei ihrer Begleitung des Abends bedankte: ihrer besten Freundin Francia Raisa, die mit ihr auf der Bühne stand. «Ich denke, Francia sollte diesen Award bekommen. Sie hat mein Leben gerettet», erklärte Gomez.

Erst im September war ihr eine Niere von ihrer Kindheitsfreundin transplantiert worden. 2013 wurde bei Gomez die Autoimmunkrankheit Lupus diagnostiziert. Sie litt an Panikattacken und Depressionen, musste 2016 deswegen sogar ihre Tour absagen.

1 / 16
Frau des Jahres: Selena Gomez an den Billboard Women in Music vom Donnerstag in Los Angeles. Als Begleitung nahm sie nicht etwa Justin Bieber mit, sondern ...

Frau des Jahres: Selena Gomez an den Billboard Women in Music vom Donnerstag in Los Angeles. Als Begleitung nahm sie nicht etwa Justin Bieber mit, sondern ...

AP/Chris Pizzello
... ihre beste Freundin und Lebensretterin Francia Raisa, die ihr in diesem Jahr eine Niere gespendet hat. «Sie sollte diesen Award bekommen», sagte Gomez.

... ihre beste Freundin und Lebensretterin Francia Raisa, die ihr in diesem Jahr eine Niere gespendet hat. «Sie sollte diesen Award bekommen», sagte Gomez.

AP/Chris Pizzello
Unter Tränen nahm sie  die Auszeichnung «Women of the Year» entgegen.

Unter Tränen nahm sie die Auszeichnung «Women of the Year» entgegen.

Chris Pizzello

Zurück zum Ex

2017 ging es nun bergauf für die «Wolves»-Sängerin. Nicht nur gesundheitlich oder beruflich, seit einigen Wochen knutscht sie wieder mit ihrer grossen Jugendliebe, Justin Bieber (23). Die Bilder des «Jelena»-Comebacks gingen um die Welt und entzückten ihre Fans.

Die Auszeichnung als Frau des Jahres versetzte Gomez offensichtlich in Plauderlaune. Zumindest ein bisschen. Auf die Frage, was Bieber zurück in ihr Leben gebracht habe, antwortete sie im Interview mit «Billboard»: «Ich bin 25. Nicht 18, 19 oder 20. Ich schätze Menschen, die einen Einfluss auf mein Leben haben. Vielleicht habe ich früher versucht, etwas zu erzwingen, das nicht gepasst hat. Aber das heisst nicht, dass man keine Gefühle mehr für jemanden hat.»

Auch zu Ex-Freund The Weeknd, von dem sich Gomez erst vor Kurzem getrennt hat, nahm sie Stellung. Ihr Verhältnis bezeichnete sie als «wahre Freundschaft». «Wir haben unsere Beziehung als beste Freunde beendet. Es geht darum, sich gegenseitig zu ermutigen und sich umeinander zu kümmern, das war besonders für mich.»

Selena rockt Instagram

2017 ist definitiv das Jahr der Selena Gomez. Neben der Auszeichnung als Woman of the Year wurde sie diese Woche mit einem weiteren Titel geehrt: Sie gehört zu den zehn Instagram-Top-Shots des Jahres. Ihr Bild von ihrer Geburtstagsparty im Pyjama wurde stolze 7 Millionen Mal gelikt. Und mit über 130 Millionen Anhängern steht sie auf Platz eins des Follower-Rankings.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.