Märstetten TG: Vermummter Mann überfällt Tankstelle

Publiziert

Märstetten TGVermummter Mann überfällt Tankstellenshop und flieht mit Beute

Am Mittwochabend überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Märstetten TG. Er bedrohte eine Angestellte und stahl Bargeld. Die Polizei fahndet nach dem Mann und sucht Zeuginnen und Zeugen. 

von
Seline Bietenhard
1 / 5
Die Waffe in der Hand, bediente sich der Räuber in Märstetten selbst in der Kasse.

Die Waffe in der Hand, bediente sich der Räuber in Märstetten selbst in der Kasse.

Kapo TG
Nach dem Überfall floh der Mann Richtung Kreisel Märstetten.

Nach dem Überfall floh der Mann Richtung Kreisel Märstetten.

BRK News
Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ohne Erfolg.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ohne Erfolg.

BRK News

Am Mittwochabend, kurz vor 20.30 Uhr, betrat ein Unbekannter den BP-Tankstellenshop in Märstetten TG. Wie die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstag mitteilte, bedrohte er die alleine anwesende Angestellte mit einer Pistole und forderte Geld. Nachdem ihm die Frau den Betrag aushändigte, floh er mit dem Deliktsgut zu Fuss in Richtung Kreisel Märstetten.

Die Angestellte blieb körperlich unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ohne Erfolg. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei sicherte vor Ort die Spuren, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vermummter Mann mit olivgrüner Jacke gesucht

Gesucht wird ein etwa 170 bis 180 Zentimeter grosser Mann mit dunkler Hautfarbe. Zum Tatzeitpunkt war sein Gesicht mit einer Sturmmaske vermummt. Weiter trug der Mann blauschwarze Handschuhe, weisse Turnschuhe, eine olivgrüne Jacke und dunkle Hosen.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeuginnen und Zeugen. Wer Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau telefonisch unter 058 345 22 22 zu melden. 

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung