LUZERN: Sempach: Neonazis im Visier der Politik
Aktualisiert

LUZERNSempach: Neonazis im Visier der Politik

Die Schlachtfeier in Sempach wurde in den letzten Jahren von immer mehr Rechtsextremen besucht und politisch ausgeschlachtet.

Die Fraktion der Grünen macht sich Sorgen und hat deshalb im Kantonsrat eine Anfrage eingereicht. «Die Problematik liegt darin, dass ein offizieller Anlass des Kantons Luzern missbraucht wird», sagt Kantonsrat Nino Froelicher. Er will nun unter ­anderem wissen, ob der Regierungsrat das Konzept und den Inhalt der Feier überprüfen will. «Dies ist meiner Meinung nach nötig, da mittlerweile rund ein Drittel der erwachsenen Teilnehmer die Feier politisch instrumentalisieren», so Froelicher weiter.

dag

Deine Meinung