Aktualisiert

Wilchingen SHSeniorin im Rückwärtsgang schwer verletzt

Eine 87-jährige Frau ist in Wilchingen im Kanton Schaffhausen beim Überqueren der Dorfstrasse von einem rückwärtsfahrenden Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Eine 54-jährige Frau hatte am Samstagmorgen mit ihrem Auto vom Parkplatz der Gemeindeverwaltung rückwärts in die Dorfstrasse einfahren wollen, wie die Schaffhauser Kantonspolizei mitteilte. In der Mitte der Strasse erfasste das Auto die Fussgängerin, worauf diese zu Boden geschleudert wurde. Die 87-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.