Aktualisiert

Senkrecht zur letzten Ruhe

Auf einem Friedhof in der australischen Ortschaft Derrinallum können die Toten künftig in einem drei Meter tiefen Grab aufrecht statt wie bisher horizontal beigesetzt werden.

Diese Form der Bestattung soll platzsparend und zugleich umweltschonend sein. Einen Sarg wird es bei

dieser Bestattungsform auch nicht mehr geben. Die Toten würden in einem schlichten Leichensack bestattet, sagte Tony Dupleix, Sprecher des Friedhofbetreibers.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.