Sensationeller Fledermausfund

Aktualisiert

Sensationeller Fledermausfund

«Das ist ein sensationeller Fund», freut sich Pius Kunz, lokaler Fledermausschützer in Willisau. Dort, genauer im Weiler Schülen, hat er das erste Mopsfledermäusequartier im Kanton Luzern entdeckt.

38 Tiere sollen sich hier gemäss einer ersten Zählung aufhalten. Der Fund ist umso bemerkenswerter, als die Mopsfledermaus eine sehr gefährdete Art ist. «Weil die Tiere zudem sehr störungsempfindlich sind, muss jetzt alles darangesetzt werden, dass sie auch weiterhin ihre Ruhe haben», so Kunz.

Weil die kleinen Flieger sehr ortstreu sind, ist die Chance laut dem «Willisauer Boten» gross, dass sie nächsten Sommer nach Schülen zurückkehren.

(mfe)

Deine Meinung