Aktualisiert

Ski nordischSeraina Boner auf dem 29. Platz

Seraina Boner läuft in der zweiten Etappe der Minitour über 5 km in der freien Technik in Lillehammer als 29. in die Weltcup-Punkte.

Im Duell um den Tagessieg schlägt Therese Johaug Landsfrau Marit Björgen. Seraina Boner erreichte das Ziel in Lillehammer (No) mit 52,1 Sekunden Rückstand auf Siegerin Johaug. Die 32-jährige Bündnerin, die längere Strecken bevorzugt, ist damit in einer guten Position, um am Sonntag im abschliessenden Verfolgungsrennen über 10 km in der klassischen Technik weitere Punkte zu holen. Die zweite Schweizerin, Sprintspezialistin Laurien van der Graaff, wurde 80.

An der Spitze zeichnet sich ein spannendes Duell um den Gesamtsieg in der Minitour ab. Johaug distanzierte die Sprintsiegerin vom Freitag, Marit Björgen, hauchdünn um drei Zehntel. Damit nimmt die Gewonnen wurde die Prüfung von der Norwegerin Therese Johaug, die ihre Landsfrau Marit Björgen um drei Zehntel hinter sich liess. Damit nimmt die sechsfache Olympiasiegerin Björgen 32 Sekunden Vorsprung in die Schlussprüfung. Vor einer Woche in Kuusamo verlor sie über die gleiche Distanz über 40 Sekunden auf Johaug.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.