Teilerfolg für FCB: Serey Die vorläufig spielberechtigt
Aktualisiert

Teilerfolg für FCBSerey Die vorläufig spielberechtigt

Gute News für Basels Geoffroy Serey Die: Der Internationale Sportgerichtshof hat entschieden, dass der Mittelfeldspieler bis zum definitiven Urteil in der Champions-League-Quali spielen darf.

Geoffrey Serey Die wurde von der Fifa für vier Monate gesperrt.

Geoffrey Serey Die wurde von der Fifa für vier Monate gesperrt.

Teilerfolg für Geoffroy Serey Die: Der CAS hat entschieden, dass der ivorische Mittelfeldpuncher des FC Basel in den Spielen der Champions-League-Qualifikation eingesetzt werden kann, solange kein definitives Urteil in seinem Disput mit der Fifa vorliegt.

Serey Die ist seit dem 1. Juli durch die Fifa für vier Monate gesperrt. Dies, weil es der Weltverband als erwiesen erachtet, dass der Spieler Vertragsbruch begangen hat.

Definitives Urteil aufgeschoben

Gegen diese Verfügung hatte der ehemalige Sion-Spieler beim Internationalen Sportgerichtshof Rekurs eingelegt und zudem aufschiebende Wirkung der Sperre bis zu einem definitiven Entscheid beantragt. Diesem Antrag hat der CAS nun stattgegeben.

Das definitive Urteil könnte gemäss Experten in vier bis acht Monaten gefällt werden. (si)

Deine Meinung