Serge Aubin kehrt zu Genf-Servette zurück
Aktualisiert

Serge Aubin kehrt zu Genf-Servette zurück

Der HC Genf-Servette hat nach übereinstimmenden Medienberichten den kanadischen Center Serge Aubin für drei Jahre verpflichtet. Der 31-Jährige aus Québec hatte bereits in der Saison 2004/05 neun Partien für die Genfer bestritten.

Aubin spielte zuletzt in der National Hockey League (NHL) bei den Atlanta Thrashers. In 74 Partien erzielte er sieben Tore und gab 17 Assists. Nach Jamie Wright (Ka), Kirby Law (beide Ka), Yorrick Treille und Laurent Meunier (beide Fr) ist Aubin der fünfte Ausländer, den Trainer, Manager und Klub-Mitbesitzer Chris McSorley verpflichtet hat.

(si)

Deine Meinung