Fussball: Servette im Léman-Derby ungefährdet

Aktualisiert

FussballServette im Léman-Derby ungefährdet

Servette gewann das Léman-Derby in Lausanne problemlos mit 3:1 (1:0) und verbesserte sich damit in der Challenge League auf Platz 3.

Jocelyn Roux, Alexandre Pasche und Servettes Topskorer Johan Vonlanthen waren für die Genfer erfolgreich. Roux erzielte mit einem Freistoss-Tor aus 22 Metern das Sieg weisende 1:0 und bestätigte damit seine Rolle als führender Goalgetter in der jüngeren Geschichte dieses Derbys.

Roux schoss bereits am 18. August das Siegtor der Genfer zum 2:1-Sieg über Lausanne. Davor entschied der 28-jährige Stürmer zweimal das Direktduell zugunsten der Waadtländer: Am 29. Juli 2012, damals noch in der Super League, erzielte Roux im Trikot der Waadtländer 1 Tor und 2 Assists beim 5:1-Sieg gegen Servette. Am 29. Mai 2013 gelang ihm beim 3:0 von Lausanne gegen Servette eine Doublette. (si)

Deine Meinung