Fussball: Severovic gegen Sevilla nicht dabei
Aktualisiert

FussballSeverovic gegen Sevilla nicht dabei

Haris Seferovic, der Stürmer von Real Sociedad, erhält nach seinem unfreiwilligen Besuch auf einer Polizeistation in San Sebastian am letzten Wochenende wenig überraschend eine Denkpause.

Trainer Jagoba Arrasate berücksichtigte den Schweizer Internationalen nach dessem handfesten Streit mit der Freundin für die Auswärtspartie gegen den FC Sevilla vom Sonntag nicht. "Es ist keine Bestrafung. Es war eine schwierige Woche für ihn und ausserdem hat er am nächsten Mittwoch ein Spiel mit der Schweiz", begründete Arrasate seinen Entscheid.

(si)

Deine Meinung