Aktualisiert

«Sex nach 9»Sex - grottenschlecht oder wunderbar?

Ineinander verkrallte Hände, verschwitzte Körper, phantasievolle Stellungsspiele und leidenschaftliche Orgasmen oder kurze und lustlose Pflichterfüllung als Einschlafhilfe nach dem Fernsehabend am Wochenende - Sex ist nicht gleich Sex.

Erzählt eine Freundin von ihrem letzten One-Night-Stand oder schwärmt der Kumpel von einer erotischen Nacht, ist eine der ersten Fragen natürlich: «Und, wie wars?» Als Antwort erhält man je nach dem eine ausführliche Beschreibung über Körper, Technik, Einfühlsamkeit, Kussqualität, Fingerfertigkeit etc. Meist folgt dann auch noch ein zusammenfassendes Urteil und schliesslich wird der Sex irgendwo zwischen grottenschlecht und wunderbar eingestuft. Mit Mister-Grottenschlecht geht Frau natürlich nie mehr in die Kiste und auch Frau-Solala ist nicht unbedingt erste Wahl für weitere Bettgeschichten.

Je öfter und länger, desto besser?

Aussagen wie «Guter Sex ist spontan» oder «Das Vorspiel ist der halbe Orgasmus» prägen unsere Vorstellungen von Sex. Aber - was ist es wirklich, was guten Sex ausmacht? Was entscheidet über Top oder Flop im Bett? Darüber diskutiert Sexualberater Bruno Wermuth in der nächsten Sendung von «Sex nach 9» mit Usern und Studiogästen. Vielleicht haben Sie die Nacht der Nächte erlebt und möchten erzählen, wie es dabei zu und her gegangen ist? Oder Sie wissen genau, was es alles braucht, damit beim Sex keine Wünsche offen bleiben? Haben Sie Tipps, was man im Bett auf jeden Fall vermeiden sollte? Oder kennen Sie die Orgasmusgarantie-Stellung?

Ihre Geschichten, Fragen, Anregungen, Tipps und Kommentare können Sie ab sofort ins untenstehende Formular eingeben.

Live-Sendung «Sex nach 9»

Die nächste Ausgabe der Web-TV-Sendung mit Sexualberater Bruno Wermuth findet am 5. Januar 2010 statt. Sie beschäftigt sich mit dem Thema «Was ist eigentlich guter Sex». Haben auch Sie eine Geschichte zu erzählen? Oder eine interessante Frage zur Qualität sinnlicher Stunden? Dann schreiben Sie ins unten stehende Online-Formular.

0901 - 202069. Ein Anruf kostet maximal 50 Rappen, egal wie lange das Gespräch dauert. Sie können im Vorfeld der Sendung Ihr Anliegen schildern. In diesem Fall ruft Sie das «Sex nach 9»-Team zurück. Oder live während der Sendung und wir stellen Sie ins Studio durch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.