Aktualisiert

Sex-Lehrerin zu neun Monaten Haft verurteilt

Die ehemalige Turnlehrerin Pamela Rogers Turner kommt mit einem blauen Auge davon. Anstatt bis zu hundert Jahren Gefängnis muss sie für eine dreimonatige Sexaffäre mit einem 13-jährigen bloss neun Monate hinter Gitter.

Grund für die milde Strafe ist, dass die 27-jährige Lehrerin und ehemalige Miss Bikini aus Tennessee einen Vergleich akzeptierte, welcher ihr unter anderem die Arbeit mit unter 18-jährigen, jeglichen finanziellen Profit aus der Affäre und den Kontakt mit dem Jungen verbietet. 24 der 28 Anklagepunkte wurden daraufhin fallen gelassen. Der Lehrerin hätten andernfalls bis zu hundert Jahre Haft gedroht.

Ihr Mann hat sich Mitte Jahr bereits von ihr scheiden lassen.

(pat)

Deine Meinung