Neues aus dem Bordell: Sex mit Tiger Woods' Geliebter - wer will?
Aktualisiert

Neues aus dem BordellSex mit Tiger Woods' Geliebter - wer will?

Joslyn James war einer der Betthasen von US-Golfprofi Tiger Woods. Während einer Woche kann nun jedermann den Pornostar in einem amerikanischen Bordell buchen.

von
kis

Dank der Veröffentlichung der expliziten Nachrichten, die ihr der professionelle Einlocher Tiger Woods geschickt hatte, suhlte sich Joslyn James 2010 in ihrem plötzlichen Ruhm. Gerne und oft zeigte sie sich in Talkshows, gab Interviews und war der Star des Schmuddelfilmchens «Das elfte Loch». Dass dieser Ruhm eine kürzere Halbwertszeit hat als eine Flasche Jack Daniels im Haus von Charlie Sheen, zeigt die neuste Meldung der Ex-Geliebten des Golfprofis: Das Pornosternchen geht in einem Bordell in Nevada anschaffen, wie ihr Twitter-Konto verrät. Im Freudenhaus mit dem klangvollen Namen «The Moonlite Bunny Ranch» vermietet sich James für horizontale Vergnügen jeglicher Art – ganz exklusiv und nur für eine Woche, versteht sich.

Falls Sie ein Anhänger von romantischem Blümchensex und zärtlichen Liebkosungen sind, raten wir Ihnen dringend von einem Besuch bei Joslyn James ab. Ebenfalls auf ihrem Twitter-Account hat die Prostituierte ein Bild veröffentlicht, das zeigt, wie sie einen Mann mit einer Gurke befriedigt. Nein, leider Gottes ist es keine Gewürzgurke. Wo sind eigentlich die Zensoren, wenn man sie mal wirklich braucht? Wir verzichten in den kommenden Wochen jedenfalls lieber auf den Verzehr von Gurkensalat und lassen das Licht beim Einschlafen sicherheitshalber an.

Deine Meinung