Studie: Sex nützt sich nicht ab
Aktualisiert

StudieSex nützt sich nicht ab

Die meisten seit langem zusammenlebenden Paare sind mit ihrem Sexleben zufrieden. Auch nach jahrelangem Zusammenleben finden sich die Partner attraktiv.

Eine repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag der «Apotheken Umschau» hat ergeben, dass acht von zehn befragten Deutschen (80,9 Prozent) ihren Partner beziehungsweise ihre Partnerin auch nach langjähriger Beziehung immer noch sexuell attraktiv finden.

Leidenschaft gehört zum Sex

Drei Viertel (73,5 Prozent) erklärten, sie seien mit ihrem Liebesleben voll und ganz zufrieden. 72,2 Prozent meinen überdies, Leidenschaft und Sexualität gehören unbedingt zusammen. Insgesamt konstatieren sechs von zehn Bundesbürgern (59,1 Prozent), dass die Sexualität in der Partnerschaft im Laufe der Zeit intensiver und schöner geworden sei. Nur jeder Vierte (26,6 Prozent) vermisst die Leidenschaft vom Anfang der Partnerschaft.

Laut «Apotheken Umschau» befragte die GfK Marktforschung Nürnberg 1.295 Personen ab 16 Jahren, die zurzeit in einer festen Partnerschaft leben. (dapd)

Deine Meinung