Aktualisiert 07.06.2006 07:40

Sex und Tod für Winona Ryder

Winona Ryder will in der bissigen Liebeskomödie «Sex and Death 101» als feministische Rächerin auftreten, die sexbesessenen Männern das Leben schwer macht.

Die männliche Hauptrolle übernimmt Simon Baker («Land of the Dead»), der durch eine mysteriöse E-Mail die Namen von 101 Frauen erfährt, mit denen er bereits Sex hatte oder noch haben wird. Julie Bowen («Boston Legal») spielt Liebhaberin Nummer 29 auf der langen Liste, berichtet der «Hollywood Reporter».

Den Regisseur Daniel Waters kennt Ryder bereits seit 1989, als er das Drehbuch für die Highschool-Satire «Heathers» mit Ryder in der Hauptrolle lieferte. Das Budget für den Independent-Streifen «Sex and Death 101» wurde mit 10 Millionen Dollar beziffert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.