Aktualisiert 09.08.2011 16:01

Doktor Sex«Sexrätsel: Wie geht die Appenzellerzange?»

Bill hat über seine Freundin von einer Sexstellung namens Appenzellerzange gehört und möchte mehr darüber wissen. Eine Herausforderung für Doktor Sex.

Frage von Bill (25) an Doktor Sex: Ich habe von meiner Freundin gehört, dass es eine Sexstellung gibt, die Appenzellerzange heisst. Wie geht diese? Und ist diese Zange für eine Frau lustvoll?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Bill

Ich kenne die Chinesische Schlittenfahrt und ich weiss, dass 69 mehr ist als nur eine Zahl. Mir ist bekannt, dass mit der Budapester Beinschere nicht ein spezielles Tackling beim Fussball gemeint ist und dass es bei der Missionarsstellung nicht ums Beten geht. Aber von der Appenzellerzange habe ich noch nie etwas gehört. Bist du sicher, dass deine Freundin nicht Sex mit Schwingen verwechselt hat?

Glaubt man den vielen Sexratgebern, ist lustvoller und befriedigender Sex nur eine Frage der richtigen Stellung. Und so wird denn gebeugt und verrenkt, was das Zeug hält, oft mit dem Resultat, dass der Sex nicht wirklich besser, die Gesundheit aber schlechter wird. Wer Sex nicht mit Leistungssport verwechselt, dem ist egal, was er dabei genau tut. Hauptsache, es stimmt für alle Beteiligten und sie haben Spass daran.

Weitere Infos im Netz

Zur Stellungsschule von BRAVO

16 Stellungen für Anfänger und Fortgeschrittene

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.