Aktualisiert

Sexskandal: Goofy beglückt A-Hörnchen

Skandal in Disney World: Die Darsteller von Goofy und Minnie Mouse sind in einem Amateurvideo bei der Andeutung von sexuellen Handlungen zu sehen. Die Disney-Führung zeigt sich empört.

Das anrüchige Video tauchte kürzlich im Internet auf. Zu sehen sind dort als Minnie Mouse und Goofy verkleidete Darsteller in zweideutigen Posen bei der Andeutung von sexuellen Handlungen. «Das Video stammt aus dem Backstagebereich bei den Umkleidekabinen», bestätigte Disneyland-Paris-Sprecherin Anke Sponer gegenüber der Online-Ausage des Magazins «Stern».

Im Film ist beispielsweise Goofy zu sehen, wie er sich Minnie von hinten nähert und Bewegungen wie beim Sex macht. Auch A-Hörnchen wird von dem wild gewordenen Goofy, der eigentlich die kleinen Kinder auf dem Parkgelände unterhalten sollte, beglückt. Das Verhalten sei weder «hinnehmbar noch entschuldbar», erklärte Sponer. Die fehlbaren Mitarbeiter seien bereits identifiziert und zur Verantwortung gezogen worden. «Es wurden Massnahmen ergriffen, die eine Wiederholung des Vorfalls ausschliessen.»

Deine Meinung