Aktualisiert

Christoph GebelSF: Kritik an Kronfavorit

Letzte Woche enthüllte 20 Minuten, dass DRS1-Programmchef Christoph Gebel als Kronfavorit für den Posten des Leiters der fusionierten Unterhaltungsabteilung von Radio und Fernsehen gilt.

Christoph Gebel

Christoph Gebel

Nun regt sich am Leutschenbach Widerstand. Die Kompetenz des Radiomannes werde angezweifelt, berichtet die «NZZ am Sonntag». Ein SF-Kadermann bezeichnet die Nomination Gebels gegenüber der «SonntagsZeitung» gar als «Affront». (20 Minuten)

Deine Meinung