Bern: SF vernachlässigt die Bundesstadt
Aktualisiert

BernSF vernachlässigt die Bundesstadt

Die Stadt Bern scheint beim Schweizer Fernsehen und besonders bei «Schweiz aktuell» zu kurz zu kommen.

von
nc

Dies hat die Programmkommission der SRG Bern Freiburg und Wallis festgestellt. So würde die Bundesstadt gegenüber den länd­lichen Regionen sowie Zürich und Basel vernachlässigt.

Berns Stapi Alexander Tschäp­pät, der sich bereits für ein Hauptstadt-Studio eingesetzt hat, ist die Vernachlässigung der Stadt schon länger aufgefallen. «Jetzt hat es auch die Programmkommission gemerkt», so Tschäp­pät. «Das muss unbedingt korrigiert werden.» Die Kommission hofft nun, dass die Berner Berichte «attraktiver und erkenntnisreicher» gestaltet werden. (nc/20 Minuten)

Deine Meinung