SGS kauft kleine Firmen
Aktualisiert

SGS kauft kleine Firmen

Der Genfer Warenprüfkonzern SGS übernimmt in den Niederlanden und Kanada zwei kleinere Firmen: Es handelt sich um die Beraterfirma Horizon Energy Partners und die Bergbau-Firma Canadian Environmental and Metallurgical (CEMI).

Den Preis, den SGS für die beiden Unternehmen zahlt, gab das Unternehmen in seinen Mitteilungen vom Montag nicht bekannt.

Die niederländische Horizon Energy Partners ist im Öl- und Gasbereich tätig. Sie beschäftigt mehr als 90 Berater und erzielt einen Jahresumsatz von 20 Mio. Euro. Es sei das erste Mal, dass SGS sich im Bereich der Öl- und Gasförderung engagiere, teilte SGS weiter mit.

Die kanadische CEMI beschäftigt 18 Personen und erzielt einen Umsatz von 4,9 Mio. kanadischen Dollar (rund 5,1 Mio. Franken). Die Firma mit Sitz in Vancouver bietet Testverfahren in der Schnittstelle Bergbau/Umweltschutz an.

Mit der technischen Expertise von CEMI werde die Position von SGS als Anbieter von globalen und nachhaltigen metallurgischen Dienstleistungen gestärkt, heisst es in der Mitteilung.

Erst letzte Woche hatte SGS ebenfalls in Kanada eine Übernahme angekündigt: SGS kauft die Firma Geostat, die mit 13 Mitarbeitenden einen Umsatz von 1,7 Mio. Dollar erwirtschaftet. Geostat bietet Dienstleistungen an im Bereich Bergbau wie etwa die Untersuchung und Bewertung von Erzvorkommen.

(sda)

Deine Meinung