SGV will einen Katamaran
Aktualisiert

SGV will einen Katamaran

Die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee (SGV) will ein neues Eindeck-Fahrgastschiff für 300 Personen.

Um die notwendige Fläche auf einem einzigen Deck zu erhalten, hat der SGV-Verwaltungsrat entschieden, einen Katamaran zu bauen. Die letzten Details sind nun mit dem Bundesamt für Verkehr geklärt worden; mit dem Bau in der eigenen Werfthalle kann begonnen werden. Die erste Fahrt ist für den Frühling 2009 vorgesehen.

Deine Meinung