Video-Clip: Shias Halbnackt-Tanz für Sia
Aktualisiert

Video-ClipShias Halbnackt-Tanz für Sia

Für den Clip zu ihrem Song «Elastic Heart» sperrt Sia die 12-jährige Maddie Ziegler und Schauspieler Shia LaBeouf halbnackt in einen Käfig. Ist das Kunst oder pervers?

von
lia

Sie hat es wieder geschafft: Die australische Sängerin Sia lässt die Welt erneut über einen ihrer Videoclips rätseln – und schimpfen. Nach ihrem viel diskutierten und mehrmals parodierten «Chandelier»-Filmchen lässt die 39-Jährige nun «Fury»-Star Shia LaBeouf für sich tanzen.

Gemeinsam mit der 12-jährigen Maddie Ziegler, die bereits im letzten Video die Hauptrolle spielte, sperrt die Sängerin den Schauspieler in einen riesigen Käfig. Beide tragen Hautfarbe und sind mit Dreck beschmiert. So tanzt und kämpft das ungleiche Paar während fünf Minuten zu Sias neuem Song «Elastic Heart».

Nun hagelt es Kritik: Der Clip hätte pädophile Züge und könnte Menschen mit schlechten Erfahrungen verletzen, fasst Dailymail.co.uk die Reaktionen zusammen. Die Sängerin reagierte prompt auf Twitter mit einer Entschuldigung: «Ich entschuldige mich bei jenen, die ich mit #ElasticHeart verletzt habe. Ich wollte einen gefühlvollen Inhalt kreieren und niemanden verärgern.»

Deine Meinung