NHL: Shutout für Hiller
Aktualisiert

NHLShutout für Hiller

Jonas Hiller nutzte seinen sechsten Saisoneinsatz für die Anaheim Ducks optimal. Der frühere Davos-Goalie kam beim 2:0-Sieg gegen die Los Angeles Kings zu seinem ersten NHL-Shutout.

Der 26-jährige Hiller baute sein Vertrauen gleich zu Beginn mit ein paar starken Paraden auf. Insgesamt musste er 29 Schüsse parieren. «Ich bin glücklich, dass es endlich geklappt hat», sagte der Schweizer Ersatzmann von Stammgoalie Sébastien Giguère.

Luca Sbisa ist weiterhin ein sicherer Wert bei den Philadelphia Flyers. Der 18-jährige Verteidiger absolvierte bereits sein 17. NHL-Spiel und erhielt beim 4:3-Erfolg über die Atlanta Thrashers 20:21 Minuten Spielzeit. Der Zuger verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz und bliebt bei 6 Assists.

NHL. Sonntag:

Philadelphia Flyers (mit Sbisa) - Atlanta Thrashers 4:3.

Anaheim Ducks (mit Jonas Hiller/1. NHL Shutout) - Los Angeles Kings 2:0.

Carolina Hurricanes - Tampa Bay Lightning 3:2 n.P.

St. Louis Blues - Montreal Canadiens 2:3 n.P.

Chicago Blackhawks - San Jose Sharks 5:6.

(si)

Deine Meinung