Bern: Sicherheitshaft und Medi-Zwang
Aktualisiert

BernSicherheitshaft und Medi-Zwang

Wenn die Gefahr besteht, dass ein bedingt entlassener Straftäter erneut eine Straftat begeht, soll man ihn rasch wieder ins Gefängnis stecken können. Doch im Kanton Bern ist es nicht ohne Weiteres möglich, eine solche ­Sicherheitshaft anzuordnen.

Der Regierungsrat stellt deshalb einen Entwurf vor, der diese Gesetzeslücke schliessen soll. Zudem sieht er vor, dass Straftätern in Zukunft unter Zwang Medikamente verabreicht werden können. Dies sei manchmal ­nötig, damit eine Person überhaupt eine therapeutische Behandlung beginnen könne.

Deine Meinung