07.02.2019 13:51

Glenn Close und Tochter Annie

«Sie ist sehr streng mit mir»

Mit «The Wife» steuert Glenn Close auf ihren ersten Oscar zu. Ebenfalls eine Rolle im Drama hat ihre Tochter Annie. Die beiden lieben es, miteinander zu arbeiten.

von
shy

Sechsmal war sie bislang für einen Oscar nominiert, sechsmal ist sie leer ausgegangen. Nun hat Glenn Close beste Chancen, für ihre Rolle in «The Wife» ihr erstes goldenes Männchen zu bekommen. Damit staubte die 71-Jährige schliesslich schon einen Golden Globe, einen Critics' Choice und einen SAG Award als beste Hauptdarstellerin ab.

Die titelgebende Ehefrau Joan schreibt gefeierte Romane, die allerdings unter dem Namen ihres Mannes Joseph (Jonathan Pryce) veröffentlicht werden. Als dieser mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll und weltweite Anerkennung für ihre Arbeit einstreicht, gerät die bereits fragile Ehe der beiden an den Rand des Abgrunds.

Close verkörpert Joan nicht allein. In Rückblenden übernimmt ihre Tochter Annie Starke (30) diese Rolle. Gemeinsame Szenen haben Mutter und Tochter darum keine in «The Wife» – dafür geniessen sie die gemeinsamen Pressetouren und Interviews zum Film umso mehr, wie sie oben im Video verraten.

«The Wife» läuft am Donnerstag in den Deutschschweizer Kinos an. Hier ist der Trailer. (Video: Impuls Pictures)

Kleine Info: Der Film wurde 2017 am Zurich Film Festival zum ersten Mal in der Schweiz gezeigt. Damals fand auch das Interview statt. Annie Starke war damals mit Marc Albu verlobt – seit vergangenem Sommer sind sie verheiratet.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.