Verhaftung wegen Mini-Rempler: «Sie knieten auf ihm und 6 Polizisten hielten ihn fest»

Publiziert

Verhaftung wegen Mini-Rempler«Sie knieten auf ihm und 6 Polizisten hielten ihn fest»

In Nassau County kam es am Freitag an einer friedlichen Demo zu einer Verhaftung. Das Video davon geht jetzt viral.

von
Sven Forster

Die Verhaftung wurde auf Video festgehalten

In Nassau County im US-Bundesstaat New York fand am Freitag eine Protestaktion statt. Drei Personen wurden verhaftet. In den sozialen Medien kursiert derzeit ein Aufnahme einer dieser Verhaftungen.

Das Video zeigt einen Demonstranten, nachdem er eine Fahrbahn überquert und einen Polizeibeamten leicht anstolpert. Gleich mehrere Beamte stürzen sich auf ihn. Sie brachten den Mann zu Boden und knieten auf ihn. Im Hintergrund des Videos ist zu hören: «Lasst ihn los, er protestiert friedlich.» Laut Aussagen von Zeugen waren gleich 6 Polizisten an der Verhaftung beteiligt. Ein Beamter soll sein Knie auf den Hals des Mannes gedrückt haben.

Gegenüber dem TV-Sender Pix 11 verteidigte der Polizeipräsident die Aktion. Sie sei notwendig gewesen, weil sich der Mann ungebührlich verhalten hätte. Er sprach allen Beamten sein Lob aus. «Die Polizeibeamten des Bezirks Nassau sind hervorragend ausgebildet und hatten bei über 75 Demonstrationen auf allen Veranstaltungen, selbst in einigen angespannten Momenten, nur positiv mit den Demonstranten zu tun.»

Deine Meinung