Aktualisiert 19.10.2012 12:35

Hulkster in der Sexfalle«Sie poppt regelmässig seine Promifreunde»

Hinter dem Sextape von Hulk Hogan steckt System. Der Wrestler soll nicht das einzige bekannte Gesicht sein, das in der privaten Pornosammlung von Protagonistin Heather Clem auftaucht.

von
kis

Der schlüpfrige Schaukampf um das Sextape von Wrestling-Star Hulk Hogan geht in die nächste Runde. Nachdem Hulkster seinen «besten Freund» wegen illgaler Veröffentlichung des Schmuddelfilmchens auf 100 Millionen Dollar verklagte, folgt nun der nächste Skandal. Der alternde Hulkster soll nicht der einzige Star sein, der in die Sexfalle der Frau von Bubba The Lovesponge getappt ist, will Promiblogger Perez Hilton wissen.

«Bei Bubba und Heather war es üblich, dass sie sich beim Sex mit seinen Kollegen filmen liess. Sie poppt regelmässig seine Promifreunde», verrät ein angeblicher Insider. Doch die eigens gedrehten Pornos sollen nicht nur in den eigenen vier Wänden für erhitzte Gemüter gesorgt haben: «Bubba brachte die Filme jeweils ins Büro, um damit vor seinen Freunden zu prahlen», verrät die anonyme Quelle. Auf die Glaubwürdigkeit dieser Meldung sollten vermutlich nicht allzu grosse Stücke gehalten werden. Doch wie es eben so ist, im Umfeld eines Wrestlers weiss man nie genau, was nun wahr oder doch nur unterhaltsam inszeniert ist.

Während die Hogan-Affäre jetzt vor Gericht zieht, haben wir uns auf dem twitter-Account der scheinbar unersättlichen Heather Clem umgeschaut und präsentieren Ihnen die Frau, die den Mini-Hulk schon von ganz nahem sah.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.