Publiziert

Bea AkerlundSie stylt Lady Gaga und ist selber noch viel krasser

Madonna, Lady Gaga und Beyoncé vertrauen auf den Rat von Bea Akerlund. Die Schwedin macht krasse Stylings. Privat mag sie es aber noch extremer.

von
lme
1 / 21
Stars schwören auf den Style-Geschmack der schwedischen Stylistin Bea Åkerlund (42).

Stars schwören auf den Style-Geschmack der schwedischen Stylistin Bea Åkerlund (42).

Instagram
Zum Beispiel ist sie die persönliche Stylistin von Madonna und war auch für das Outfit der Qeen of Pop an deren 59. Geburtstag, letzte Woche in Italien, verantwortlich.

Zum Beispiel ist sie die persönliche Stylistin von Madonna und war auch für das Outfit der Qeen of Pop an deren 59. Geburtstag, letzte Woche in Italien, verantwortlich.

Instagram
Åkerlund entwirft auch die Bühnen-Outfits von Madonna.

Åkerlund entwirft auch die Bühnen-Outfits von Madonna.

Instagram

Wer sich schon immer gefragt hat, wie Lady Gaga oder Madonna zu ihren krassen Outfits kommen, dem sei gesagt: Weder Gaga noch die Queen of Pop gehen selber shoppen, sondern lassen sich einkleiden. Die Frau, die seit fast zehn Jahren die Stylings der Pop-Grössen macht, heisst Bea Akerlund (42) (bürgerlich Bea Esberg) und kommt aus Schweden. Ihre Karriere begann mit dem Video-Clip zu «Ray of Light» von Madonna, der damals mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.

Seither wird die in Los Angeles lebende Stylistin immer wieder von Superstars gebucht. Auch Beyoncé vertraut dem ziemlich exzentrischen Style der Schwedin, ihr Einfluss geht so weit, dass sich nun auch Ikea für eine Zusammenarbeit mit Akerlund entschieden hat. Ab März 2008 werden im Einrichtungshaus riesige, von der Stylistin designte Glashüte, Kissen in Lippenform, 3-D-Hände und ein Ledersessel unter dem Namen Omedelbar, angeboten.

In der Bildstrecke sehen Sie, wer sonst noch von Bea Akerlund gestylt wird, wie sehr sie ihre Zwillinge aufbrezelt und dass ihr persönlicher Style noch heftiger ist als der von Gaga und Madonna zusammen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.