Junge Millionäre: Sie wurden mit Bitcoins schwerreich
Publiziert

Junge MillionäreSie wurden mit Bitcoins schwerreich

Der Bitcoin knackt einen Rekord nach dem anderen. Die Kryptowährung hat schon viele junge Investoren zu Millionären gemacht.

von
vb
1 / 6
Erik FinmanEr ist erst 18 – und schon Millionär. Finman besitzt laut «Business Insider» 403 Bitcoin-Einheiten – multipliziert mit dem bisherigen Höchstkurs von rund 7300 Dollar sitzt er also auf einem Vermögen von knapp 3 Millionen Dollar. Ganz ordentlich für einen jungen Mann, der nicht auf die Universität geht und auch keinen festen Job hat. Angefangen hat Finman mit einem Investment von 1000 Dollar, die er im Alter von 12 Jahren von seinem Grosi geschenkt bekommen hat.

Erik FinmanEr ist erst 18 – und schon Millionär. Finman besitzt laut «Business Insider» 403 Bitcoin-Einheiten – multipliziert mit dem bisherigen Höchstkurs von rund 7300 Dollar sitzt er also auf einem Vermögen von knapp 3 Millionen Dollar. Ganz ordentlich für einen jungen Mann, der nicht auf die Universität geht und auch keinen festen Job hat. Angefangen hat Finman mit einem Investment von 1000 Dollar, die er im Alter von 12 Jahren von seinem Grosi geschenkt bekommen hat.

Instagram
Yifu GuoDie Rechnungen während des Studiums zahlten sich nicht von selbst – also begann Guo während seines Studiums an New York University mit Bitcoin-Mining. Er erkannte das Potenzial der Kryptowährung und gründete 2012 seine eigene Mining-Firma namens Avalon. Guos Vermögen wird auf 5 Millionen Dollar geschätzt.

Yifu GuoDie Rechnungen während des Studiums zahlten sich nicht von selbst – also begann Guo während seines Studiums an New York University mit Bitcoin-Mining. Er erkannte das Potenzial der Kryptowährung und gründete 2012 seine eigene Mining-Firma namens Avalon. Guos Vermögen wird auf 5 Millionen Dollar geschätzt.

zvg
Roger VerEr ist bekannt als «Bitcoin Jesus» – und einer der reichsten Bitcoin-Millionäre überhaupt. Ok, «Bitcoin-Jesus» hatte einen riesigen Startvorsprung: Er war schon Millionär, bevor er überhaupt in Bitcoins investierte. So richtig reich wurde er aber erst, als er in die Firma seines Buddys Charlie Shrem investierte (s. nächstes Bild). Vers geschätztes Vermögen: 52 Millionen Dollar.

Roger VerEr ist bekannt als «Bitcoin Jesus» – und einer der reichsten Bitcoin-Millionäre überhaupt. Ok, «Bitcoin-Jesus» hatte einen riesigen Startvorsprung: Er war schon Millionär, bevor er überhaupt in Bitcoins investierte. So richtig reich wurde er aber erst, als er in die Firma seines Buddys Charlie Shrem investierte (s. nächstes Bild). Vers geschätztes Vermögen: 52 Millionen Dollar.

zvg

Der Höhenflug von Bitcoin scheint derzeit nicht zu stoppen zu sein. Die Kryptowährung hat am Donnerstag einen neuen Rekordwert von zwischenzeitlich mehr als 7300 Dollar erreicht. Seit Anfang Oktober ist der Kurs um rund 70 Prozent gestiegen.

«Hätte ich nur vor ein paar Wochen Bitcoins gekauft – dann wäre ich jetzt um einiges reicher», mag sich so manch einer angesichts der Kursexplosion denken. Wer mit Bitcoins bereits Millionen gescheffelt hat, sehen Sie in der Bildstrecke.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für das Wirtschafts-Ressort aktivieren.

Deine Meinung