Sieben Jahre für Drogendealer

Aktualisiert

Sieben Jahre für Drogendealer

Das Basler Strafgericht hat gestern einen 32-jährigen Albaner wegen Drogendelikten und Geldwäscherei zu 7 Jahren Zuchthaus und 15 Jahren Landesverweis verurteilt.

Der Mann hatte die Anklage bestritten. Das Gericht war auf Grund von überwachten Telefongesprächen zur Überzeugung gelangt, dass der Mann von März bis November 2003 für eine Dealergruppe Heroin- und Kokain-Geschäfte über mindestens 20 Kilogramm organisiert hatte.

Deine Meinung