Spiez BE: Sieben jugendliche Sprayer sind geständig

Aktualisiert

Spiez BESieben jugendliche Sprayer sind geständig

Sieben junge Männer im Alter von 15 bis 18 Jahren haben gestanden, die Urheber von mehreren Hundert Sprayereien in Spiez zu sein.

Der Sachschaden aus den Schmierereien beläuft sich auf Zehntausende von Franken. Die Jugendlichen sprayten in unterschiedlicher Zusammensetzung von Januar 2008 bis Mitte 2009 an Fassaden, Mauern, Autobahnbrücken, Verkehrsschildern, Containern und öffentlichen Plätzen. Das teilten das Jugendgericht Berner Oberland und die Kantonspolizei Bern am Donnerstag mit. Die Täter müssen nun vors Jugendgericht.

(sda)

Deine Meinung