Nordische Ski-WM: Sieg für Johaug - Björgen verpasst fünftes Gold
Aktualisiert

Nordische Ski-WMSieg für Johaug - Björgen verpasst fünftes Gold

Therese Johaug hat an der nordischen Ski-WM in Oslo das 30-km-Rennen gewonnen und damit den möglichen Rekord von fünfmal Gold für ihre norwegische Teamkollegin Marit Björgen verhindert.

Während die erst 22-jährige Johaug in 1:23:45,1 Stunden zu ihrem ersten Einzel-Titel lief, musste sich Björgen mit einem Rückstand von 44 Sekunden mit Silber begnügen. Die Olympiasiegerin und Titelverteidigerin Justyna Kowalczyk (Pol) belegte Platz 3.

Mit 7:14 Minuten Rückstand lief die Luzernerin Silvana Bucher als gute 19. ins Ziel. (si)

Deine Meinung