Fussball: Siege für die Cup-Halbfinalisten
Aktualisiert

FussballSiege für die Cup-Halbfinalisten

Kriens und Lausanne ist die Hauptprobe für die Cup- Halbfinals vom Ostermontag geglückt.

Während die Luzerner sich zuhause gegen Vaduz 2:0 durchsetzten, kamen die Waadtländer in Locarno mit dem selben Ergebnis zum ersten Sieg in der Rückrunde.

Fünf Tage vor dem Saisonhöhepunkt gegen den FC Basel geriet Kriens' Sieg im Kleinfeld gegen den harmlosen FC Vaduz nie in Gefahr. Nachdem die Innerschweizer kurz vor und kurz nach der Pause zweimal nur das Aluminium getroffen hatten, brachte der frühere Luzerner Janko Pacar das Heimteam nach einer Stunde verdient in Führung. Goran Karanovic sorgte in der Nachspielzeit mit einem verwandelten Foulpenalty für die Siegsicherung. Vaduz, das erst kurz vor Schluss zu seiner einzigen Torchance der Partie kam, war es das siebte Spiel in Folge ohne Sieg.

Einen ähnlichen Verlauf nahm die Partie in Locarno. Zwar hatten die Tessiner in der ersten Halbzeit ein deutliches Chancenplus zu verzeichnen, der erste Trffer gelang aber den Gästen aus Lausanne in der 62. Minute durch Franck Madou. Danach kontrollierten die Waadtländer das Spiel, Rodrigo Tosi traf kurz vor Schluss mit einem Foulpenalty zum 2:0. Lausanne trifft am Ostermontag im Cup- Halbfinal auswärts auf St. Gallen.

(si)

Deine Meinung