GNTM-Drama : Sieht Lovelyn nicht «deutsch genug» aus?
Aktualisiert

GNTM-Drama Sieht Lovelyn nicht «deutsch genug» aus?

Rassismus-Debatte bei «Germany's Next Topmodel»: Kandidatin Maike zieht mit einem unüberlegten Spruch nicht nur den Zorn ihrer Model-Konkurrentinnen auf sich.

von
sim

Sind wir doch einmal ehrlich: Die Castingshow «Germany's Next Topmodel» wäre nicht halb so spannend anzusehen, gäbe es die alljährlichen Zickereien unter den Model-Anwärterinnen nicht. Auch in der Sendung vom Donnerstagabend, dem 25. April, gab es ein Drama um die Kandidatinnen.

«Die wollen das Auto doch gut verkaufen»

Der Auslöser dafür war ein Casting für einen Werbespot des deutschen Autoherstellers Opel. Mit im Wettstreit war auch die schöne Lovelyn, die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers. Als Maike – die rothaarige Zicke der aktuellen Staffel – meinte, dass die farbige Lovelyn weniger Chancen haben könnte, weil es sich schliesslich um eine deutsche Automarke handelt, eskalierte die Stimmung unter den schönen Kandidatinnen. Im genauen Wortlaut hiess es: «Die suchen ganz typisch deutsche Mädels, weil's eine deutsche Automarke ist. Die wollen das Auto doch gut verkaufen.» Mitstreiterin Sabrina ist schockiert und betitelt Maike als «rassistisch».

Lovelyn war zwar zum Zeitpunkt der unüberlegten Bemerkung nicht anwesend, wurde aber von Sabrina über den Vorfall genauestens informiert. Die 16-Jährige brach in Tränen aus: «Die Maike ist jetzt für mich erledigt und für die anderen Mädchen auch. Sie hat den Vogel damit abgeschossen», meinte sie. Als sich Maike entschuldigen will - «Ich habe das kein Stück so gemeint» –, ist es schon zu spät. Die bösen Blicke ihrer Mitkandidatinnen ziehen sich über die kommenden Tage durch.

Doof gesagt – nicht böse gemeint

Natürlich hat auch Model-Mama Heidi Klum vom Eklat Wind bekommen und fand den «rassistischen» Spruch von Maike alles andere als cool. Die Jury glaubt jedoch eher an Maikes Dummheit als an Bosheit und wählt das Sommersprossen-Gesicht eine Runde weiter. Schliesslich konnte sie mit ihrem Posing vor der Kamera punkten.

Und übrigens: Erraten Sie, wer schliesslich den Job für den Autohersteller bekommen hat? Natürlich die farbige Lovelyn. Dennoch wird Maike ihren Stempel als GNTM-Schlange von Staffel 8 mit grosser Wahrscheinlichkeit nie wieder los.

Deine Meinung