Aktualisiert 17.02.2005 00:48

Siemens hat Starkicker Ronaldo «gekauft»

Der Handy-Hersteller Siemens hat sich für zwei Jahre die Persönlichkeitsrechte des Fussballers Ronaldo erworben.

Bis zum Ende der Fussballsaison 2006 wird der brasilianische Superstar in Werbespots und Anzeigen für den deutschen Technologiekonzern werben.

Ausserdem ist ein «Ronaldo-Handy» in Planung, das in Brasilien auf den Markt gebracht wird. Siemens ist seit Juli 2002 Hauptsponsor der Fussballmannschaft von Real Madrid.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.