Aktualisiert

Siemens zieht Mitarbeiter aus Irak ab

Die Siemens AG hat nach Angaben der irakischen Behörden ihre Mitarbeiter aus Irak abgezogen.

Energieminister Aiham el Samarie teilte am Donnerstag mit, der deutsche Elektrokonzern habe mit diesem Schritt auf eine Empfehlung des Auswärtigen Amtes reagiert, das alle Deutschen aufgefordert hatte, das Land zu verlassen. Siemens ist in Irak am Wiederaufbau von Elektrizitätswerken beteiligt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.