Sika freut sich über Gewinnsprung
Aktualisiert

Sika freut sich über Gewinnsprung

Der Bauchemiekonzern Sika hat im vergangenen Jahr von der anziehenden Konjunktur profitiert. Der Reingewinn erhöhte sich im Vorjahresvergleich um 27,4 Prozent auf 154,9 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab.

Dies entspricht den eigenen Voraussagen und den Erwartungen der Finanzanalysten. Der im letzten übernommene Obwaldner Kunststoffproduzent Sarna hatte auf die Erfolgsrechnung noch keinen wesentlichen Einfluss.

Die Aktionäre sollen eine gegenüber 2005 um 14 Prozent höhere Ausschüttung von 19,20 Franken je Inhaberaktie beziehungsweise 3,20 Franken je Namenaktie erhalten, und zwar erneut in Form einer Nennwertrückzahlung. Der Umsatz von Sika stieg, wie im Januar berichtet, um 13,9 Prozent auf 2,917 Milliarden Franken. (dapd)

Deine Meinung