Sika übernimmt US-Firma Covercrete

Aktualisiert

Sika übernimmt US-Firma Covercrete

Der Zuger Bauchemie- und Industriewerkstoffkonzern Sika übernimmt die in tätige Nordamerika Firma Covercrete. Sika zahlte 5,3 Millionen Franken für den Polyurethan-Spezialisten.

Covercrete erzielt einen Jahresumsatz von rund 6,6 Millionen Franken, wie Sika am Montag mitteilte. Covercrete mit Sitz in Ontario, Kanada, entwickelt, produziert und vertreibt hauptsächlich Industriefussboden-Produkte, die auf Polyurethan basieren.

Die beiden Sika-Gesellschaften in Kanada und den USA könnten mit dieser Übernahme ihre Marktanteile im Industriefussbodengeschäft deutlich ausbauen, schreibt Sika. (sda)

Deine Meinung