Junioren-WM: Silber und Bronze für Schweizer Abfahrer
Aktualisiert

Junioren-WMSilber und Bronze für Schweizer Abfahrer

Am zweiten Tag der Junioren-WM in Roccaraso in den Abruzzen gibt es die ersten Medaillen für die Swiss-Ski-Delegation. In der Abfahrt der Männer holen sich Ralph Weber und Nils Mani Silber und Bronze.

Ralph Weber verpasste die Goldmedaille nur um 9 Hundertstel. (Bild: Keystone)

Ralph Weber verpasste die Goldmedaille nur um 9 Hundertstel. (Bild: Keystone)

Mit Startnummer 6 verpasste der Ostschweizer Weber die Bestzeit, welche der Amerikaner Ryan Cochran-Siegle mit Nummer 1 aufgestellt hatte, nur um 9 Hundertstel. Aber er verdrängte mit seiner Fahrt den ebenfalls vor ihm gestarteten Berner Oberländer Nils Mani (19) auf den Bronzeplatz. Bei diesem Verdikt blieb es. Auch der Franzose Mathieu Faivre, der vor zwei Jahren den Junioren-Titel im Riesenslalom geholt hatte, kam nicht mehr an den Schweizern vorbei und wurde Vierter.

Weber und Mani sicherten der Schweiz auf Stufe Junioren die ersten Abfahrts-Medaillen seit vier Jahren. Jonas Fravi hatte 2008 Bronze in dieser Disziplin gewonnen. Letzter Schweizer Weltmeister in der Abfahrt war ein Jahr zuvor Beat Feuz, der 2007 auch noch Gold im Super-G und in der Kombination gewonnen hatte.

Suter auf Medaillenkurs

Die Chancen stehen zudem gut, dass es im Schweizer Lager auch am Samstag etwas zu feiern gibt. Im Riesenslalom, der auf zwei Tage verteilt wurde, schuf sich die Schwyzerin Corinne Suter eine hervorragende Ausgangslage. Im ersten Lauf klassierte sie sich auf Platz 2, nur sechs Hundertstel hinter der in Führung liegenden Schwedin Sara Hector, der Titelverteidigerin. Hinter Corinne Suter liegt Mikaela Shiffrin. Die Amerikanerin Shiffrin büsste 37 Hundertstel auf die Bestzeit von Hector ein.

Roccaraso (It). Junioren-Weltmeisterschaften. Männer. Abfahrt:

1. Ryan Cochran-Siegle (USA) 1:11,99.

2. Ralph Weber (Sz) 0,09 zurück.

3. Nils Mani (Sz) 0,49.

4. Mathieu Faivre (Fr) 0,58.

5. Manuel Schmid (De) 0,81.

6. Stefano Baruffaldi (It) 0,86.

Ferner die weiteren Schweizer: 22. Bernhard Niederberger 2,12. 23. Luca Aerni 2,24. - Ausgeschieden u.a.: Gino Caviezel und Daniel Yule.

Frauen. Riesenslalom. 1. Lauf:

1. Sara Hector (Sd) 1:20,58.

2. Corinne Suter (Sz) 0,06.

3. Mikaela Shiffrin (USA) 0,37.

Ferner: 16. Andrea Ellenberger 2,30. 28. Andrea Thürler 3,71. 29. Priska Nufer 4,02. 35. Joana Hählen 4,27. - Ausgeschieden: Jasmine Flury.

Der 2. Lauf findet am Samstag statt. (si)

Deine Meinung