18.02.2020 08:53

Streit in TV-Familie

Silvia Wollny schwärzt Tochter bei Jugendamt an

Calantha Wollny erhebt Vorwürfe gegen ihre Mutter: Silvia Wollny behaupte gegenüber dem Jugendamt, dass sie sich nicht genug um ihre einjährige Tochter kümmere.

von
anh
1 / 8
Calantha Wollny (r.) erhebt schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter Silvia Wollny (55): Sie soll gegenüber dem Jugendamt behauptet haben, dass sich die 19-Jährige nicht ausreichend um deren kleine Tochter Cathaleya kümmere.

Calantha Wollny (r.) erhebt schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter Silvia Wollny (55): Sie soll gegenüber dem Jugendamt behauptet haben, dass sich die 19-Jährige nicht ausreichend um deren kleine Tochter Cathaleya kümmere.

RTL 2
Es habe der Elffachmutter nicht gepasst, dass Calantha von zu Hause ausgezogen sei. Darum habe Silvia sie beim Jugendamt angeschwärzt. «Da ich nicht nach ihrer Nase getanzt habe, hat Mama gehofft, dass ich nach Hause komme, wenn sie das Jugendamt informiert», vermutet Calantha in ihrer Insta-Story.

Es habe der Elffachmutter nicht gepasst, dass Calantha von zu Hause ausgezogen sei. Darum habe Silvia sie beim Jugendamt angeschwärzt. «Da ich nicht nach ihrer Nase getanzt habe, hat Mama gehofft, dass ich nach Hause komme, wenn sie das Jugendamt informiert», vermutet Calantha in ihrer Insta-Story.

Instagram/calantha_wollny_
«Sie hat die übelsten Sachen über mich gesagt. Dass ich mich nicht um die Kleine kümmern könnte, dass die Kleine nur dreckig sei, stimmt überhaupt nicht», so die junge Mutter weiter. Und relativiert, dass es normal sei, wenn ein einjähriges Kind ab und zu schmutzig werde.

«Sie hat die übelsten Sachen über mich gesagt. Dass ich mich nicht um die Kleine kümmern könnte, dass die Kleine nur dreckig sei, stimmt überhaupt nicht», so die junge Mutter weiter. Und relativiert, dass es normal sei, wenn ein einjähriges Kind ab und zu schmutzig werde.

Instagram/calantha_wollny_

Bei TV-Familie Wollny hängt der Haussegen gerade schief: Elffachmutter Silvia Wollny soll ihre Tochter Calantha beim Jugendamt gemeldet haben. Der Grund: Die 19-Jährige kümmere sich nicht ausreichend um ihr einjähriges Kind. Silvia werfe ihr unter anderem vor, die kleine Cathaleya sei dreckig.

Die Anschuldigungen macht Calantha auf Instagram publik. Ein Streit um die Wohnsituation der jungen Mutter sei der Auslöser für das Ganze gewesen, schreibt sie in ihrer Story. «Mama hat mitbekommen, dass ich ausziehen möchte. Da hat sie gesagt, dass sie dann das Jugendamt informieren wird.» Ausgezogen ist Calantha trotzdem.

Das Kind ist noch bei Silvia

Untergekommen sei sie vorübergehend bei einem Freund, schreibt sie. Ihre kleine Tochter hat Calantha – aus nicht genannten Gründen – bei Silvia und der restlichen Familie gelassen. Und kann sie nun, weil das Jugendamt eingeschaltet wurde, auch nicht zu sich holen.

Calantha glaubt, den tatsächlichen Grund dafür, wieso ihre eigene Mutter sie beim Jugendamt anschwärzt, zu kennen: «Da ich nicht nach ihrer Nase getanzt habe, hat Mama gehofft, dass ich nach Hause komme, wenn sie das Jugendamt informiert.»

Calantha fühlt sich im Stich gelassen

So leicht will sich Calantha aber nicht geschlagen geben: Sie wolle dafür kämpfen, dass ihr Kind wieder bei ihr sein könne. Von ihrer Familie fühlt sie sich im Stich gelassen. «Ich finde es traurig, dass man, sobald man in dieser Familie eine andere Meinung hat, direkt fertiggemacht wird. Nur weil man nicht so sein oder leben möchte wie sie.»

Ohnehin sei das, was man in der TV-Show «Die Wollnys» sehe, mehr Schein als Sein. «Im Fernsehen ist sie die liebevolle, verständnisvolle Mutter. Sobald ich aber meine Wünsche oder Träume äussere, werde ich angeschrien.» Das 55-jährige Familienoberhaupt Silvia hat sich noch nicht zu den Vorwürfen von Tochter Calantha geäussert.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.