Aktualisiert

EishockeySilvio Laurenti designierter Präsident in Lugano

Die Hockey Club Lugano SA hat einen Nachfolger für den zurücktretenden Präsidenten Paolo Rossi gefunden.

Silvio Laurenti (66) soll an der ordentlichen Generalversammlung im Herbst gewählt werden. Rossi hatte das Amt Ende November 2006 angetreten.

Laurenti war in Tessiner Vereinen schon mehrfach in Führungsgremien tätig. Er war Präsident der Basketball-Klubs Viganello (1977 bis 1981) und FV Lugano (1981 bis 1985), danach Vize-Präsident des FC Lugano.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.